in

Dr. Gay – Wie gross ist das HIV-Risiko bei Pissspielen?

Lieber Dr. Gay,

ich stehe auf Pissspiele und trinke Urin auch. Meine Sexpartner sagen, dass das kein HIV-Risiko sei. Nun habe ich aber gelesen, dass doch ein HIV-Risiko bestehen kann, wenn Blut im Urin ist und bin verunsichert. Ist Urin trinken wirklich ungefährlich? – Reto (24)

Lieber Reto, das Trinken von Urin birgt kein HIV-Risiko. Selbst wenn sich Blut im Urin befinden würde, wäre dieses viel zu verdünnt für eine Ansteckung auf diesem Weg.

Wie du aber vielleicht weisst, ist eine Ansteckung mit anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) beim Trinken von Urin aber möglich. Lass dich darum unbedingt gegen Hepatitis A und B impfen, falls nicht schon geschehen und gehe regelmässig zu STI-Tests. Weitere Infos und Testempfehlungen findest du auf www.drgay.ch

Alles Gute, Dr. Gay

Hast du Fragen zu Beziehung, Sex, Drogen oder anderem? Das fachkundige Team von «Dr. Gay» ist für dich da. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch

Werbung

Lublin Pride

Österreich vor Grossdemo gegen Regierung – für Vielfalt und Akzeptanz!

Jens Spahn

Jens Spahn mag sich nicht mehr über homophobe Papst-Äusserungen aufregen