in

«Superpower» – dreckig-geiler Funk-Rock von Adam Lambert

Die Single ist ein weiterer Vorbote auf die am 27. September erscheinende EP «Velvet: Side A»

Adam Lambert
Adam Lambert hat Superpower (Foto: Screenshot)

Kürzlich beendete Adam Lambert mit Queen die grosse, ausverkaufte Nord-Amerika-Tour. Nun kann er sich auf seine eigene, neue Musik konzentrieren. Das macht ihm offenbar sehr viel Spass – und uns auch.

Adam Lambert, internationaler Superstar, Ausnahmesänger und aktuelles MANNSCHAFT-Covermodel, hat seine neue Single «Superpower» aus der am 27. September folgenden EP «Velvet: Side A» veröffentlicht. Der Song wurde von Adam Lambert, Ilsey Juber und Tommy English geschrieben und hat alles, was man von Adam Lambert erwarten kann: absoluten Glamour, eine starke und persönliche Message, eine grosse Prise dreckig-geilen Funk-Rock und dazu Adams Power-Stimme!

Das begleitende Video, bei dem Millicent Hailes Regie führte, ist eine knallbunte, vor Lebensfreude nur so strotzende, visuelle Party. Gedreht auf den Strassen Brooklyns, streift Adam mit seinen Freunden durch kaleidoskopische Bilder in einem ausserordentlich unterhaltsamen Retro-Spektakel, das diesen sehr tanzbaren Track des US-Sängers perfekt unterstreicht.

Werbung

Adam beendete kürzlich die grosse, ausverkaufte Nord-Amerika-Tour mit Queen und bereitet sich aktuell darauf vor, mit Queen als Headliner das «Global Citizen Festival» am 28. September in New York zu spielen. Im Interview mit MANNSCHAFT sprach Lambert darüber, wie die Arbeit mit Queen die Art beeinflusst, wie er Musik wahrnimmt, wie er schreibt und produziert (und wie es zu seiner Mini-Rolle im Film «Bohemian Rhapsody» kam).

«Ich habe zu Anfang gesagt: Okay, das was ich mit Queen mache, ist das eine, und moderne Popmusik, die ich mache, ist das andere – das ist streng getrennt. Aber bei meinem neuen Projekt fühlte es sich gut an, das etwas anzunähern. Ich könnte mir vorstellen, dass das ein Album ist, das Queen-Fans ganz gut gefallen könnte, und das finde ich ganz aufregend», so Adam Lambert.

Elton John kritisiert russische Zensur von «Rocketman» scharf

Am 27. September erscheint seine EP «Velvet: Side A», der erste Teil seines neuen Longplayers Velvet (MANNSCHAFT berichtete). Es ist das erste Album seit 4 Jahren, nachdem er mit «The Original High» die Top 3 der US und die Top 10 der UK-Charts erreichte und weltweit mehr als 3 Millionen Einheiten absetzen konnte. Der Vorgänger «Trespassing» war das erste Album eines offen homosexuellen Künstlers auf Nummer 1 der amerikanischen Billboard-Charts überhaupt.

Werbung

Das ausführliche Interview mit Adam Lambert ist im September-Heft der MANNSCHAFT erschienen. Hier geht es zum Abo Deutschland und hier zum Abo Schweiz.

Lublin Pride

Niederbayern feiert zum ersten Mal Pride

trans Militär

Schweizer Armee steht zu trans Oberstleutnant