in

Sommer in Hawkins – Start der 3. Staffel «Stranger Things»

Als neuer Ziehvater muss Chief Hopper damit klarkommen, dass die kleine Eleven längst nicht mehr so klein ist

Stranger Things
Ein Vokuhila zum Verlieben: Seit der zweiten Staffel gehört der Australier Dacre Montgomery zum Cast der Serie und zeigt als Bademeister Billy, was er hat. Doch was führt die Figur wirklich im Schilde? (Bild: Netflix)

Endlich ist es soweit! Nach langer Wartezeit startet am 4. Juli die dritte Staffel von «Stranger Things» bei Netflix.

Ungewohnt ist, dass die neuen Folgen mitten im Sommer zu sehen sein werden. War die Serie um unheimliche Vorkommisse in einer amerikanischen Kleinstadt doch bislang immer in der thematisch passenden dunklen Jahreszeit gestartet.

Der Erscheinungstermin im Sommer ist allerdings nicht nur ein Zugeständnis an die ungeduldigen Fans, sondern hat auch inhaltliche Gründe, denn die Handlung der dritten Staffel ist erstmals ebenfalls im Sommer angesiedelt.

Werbung

Und wie der Sommer in Hawkins aussieht, zeigt ein sehr launiger Teaser, in dem Neuzugang Billy (Dacre Montgomery) als knackiger Bademeister mit Vokuhila den Ladys im Schwimmbad den Kopf verdreht.

Stranger Things
Welche Abenteuer warten auf die drei Stars von Stranger Things? (Bild: Netflix)

Aber Hawkins wäre nicht Hawkins und die Serie hiesse nicht «Stranger Things«, wenn wir Mike, Eleven und dem Rest der Clique nur beim Sonnen, Planschen und Eisfuttern zusehen würden. So ist in einem weiteren Trailer das grösste und bedrohlichste Monster zu sehen, mit dem es die Kids bislang zu tun hatten.

Ein Abgesang auf das Binge Watching

Und als wäre das nicht schon genug, gilt es nebenbei auch noch erwachsen zu werden. Ein Aspekt unter dem besonders Chief Hopper zu leiden haben wird, wie Darsteller David Harbour unlängst im Zuge der Comic-Con verriet.

Werbung

Als neuer Ziehvater muss er damit klarkommen, dass die kleine Eleven längst nicht mehr so klein ist. Besonders der Umstand, dass sie ständig mit den Jungs unterwegs ist, sorgt für Unmut zwischen den beiden.

Stranger Things
Chief Hopper, gespielt von David Harbour. (Bild: Netflix)

Zugleich verspricht David Harbour den Fans aber auch die bisher emotionalste Staffel und eine echte Achterbahn der Gefühle. Ganz verheissungsvoll und mehrdeutig kommt daher auch der Claim der neuen Staffel daher «Ein Sommer kann alles verändern.»

Die Gerüchte überschlagen sich übrigens auch was den sexy Bademeister Billy angeht. Auf dem offiziellen Poster ist er auf der dunklen Seite zu sehen. Entpuppt er sich etwa als Bösewicht?

Dritte Staffel von «Pose» dank hohen Einschaltquoten bestätigt

Magnus Hirschfeld

100 Jahre queere Befreiung – danke, Magnus Hirschfeld!

fussball schwul

Profikicker Collin Martin: «Es muss mehr schwule Fussballer geben»