in ,

Franz Rogowski: «Wer sagt, dass ich eine Freundin habe?»

Der «Grosse Freiheit»-Schauspieler über eigene Diskriminierungserfahrungen

grosse freiheit
Foto: Freibeuterfilm

Das §175-Drama «Grosse Freiheit» läuft nun endlich im Kino. Franz Rogowski spielt den schwulen Hans, der im Nachkriegsdeutschland immer wieder ins Gefängnis muss. Ein Interviewer versuchte jetzt etwas plump, etwas über Rogowskis eigene sexuelle Identität zu erfahren.

«Grosse Freiheit» hat beim diesjährigen Sarajevo-Filmfestival den Hauptpreis gewonnen, das Herz von Sarajevo für den besten Spielfilm. Jury-Präsidentin Jasna Djurisic sagte bei der Preisverleihung: «Hier gibt es nur Kampf, hier gibt es nur Männer, hier gibt es nur Liebe.» Es dürfte nicht die letzte Auszeichnung gewesen sein (MANNSCHAFT berichtete).

Franz Rogowski stellt in der Hauptrolle einen schwulen Mann dar, der im Nachkriegsdeutschland wegen seiner Homosexualität und dem Strafparagrafen 175 immer wieder ins Gefängnis muss. In der B.Z. sprach der Schauspieler jetzt über eigene Diskriminierungserfahrungen u.a. wegen seines Lispelns. Er habe aber früh ein Gefühl für die Stigmatisierung bekommen, die die schwulenfeindliche Gesetzgebung gesellschaftlich bewirkt hatte.

So sei er damals mit seiner Mutter zum Juwelier gegangen für seinen ersten Ohrring und habe das falsche Ohr hingehalten. «Ich habe gar nicht gewusst, um was es ging, bis meine Mutter und ich aufgeklärt wurden, dass das eine Ohr eben schwul sein bedeutet, was bis in die Neunziger noch so war», erklärt Rogowski.


Er hatte sich damals für das rechte Ohr entschieden. «Ich vermute mal, weil es so lange her ist, das stand für schwul. Aber ich hatte überhaupt kein besonderes Anliegen mit meinen Ohren. Meine Mutter meinte, ich könnte mir mal einen Ohrring zulegen und ich sagte, können wir ja mal machen.» Dass es da ein Problem gab, habe er erst lernen müssen.

YouTube video

Auf die letzte, wenig subtile Frage des Interviewers «Was sagt eigentlich Ihre Freundin zu Ihrer Rolle in ‚Grosse Freiheit‘?, erklärt der Schauspieler: «Interessante Frage. Wer sagt, dass ich eine Freundin habe?»

Wir verlosen noch bis Donnerstag Tickets für den Film. Hier entlang bitte.



Lewis Hamilton

Lewis Hamilton fährt Regenbogen-Sieg in Katar ein

ehe für alle

Landeskirche Braunschweig öffnet die Ehe für alle