in

Ältere schwule Männer und der heutige «Gay Slang»

Ein Trio älterer schwuler Männer interpretiert Worte und Ausdrücke, die von jüngeren Mitgliedern der Queer-Community heute verwendet werden.

Der Clip – veröffentlicht am Dienstag auf Grindr’s Online-Lifestyle-Magazin INTO – konfrontiert die Männer mit populären englischen Slang-Phrasen wie «werk», «extra» und natürlich «yas kween».

Werbung


Ihr Fazit: «Ihr schaut zu viel RuPaul», witzelt einer in dem Clip, der bis heute über 250’000 Mal angesehen wurde.

Der Verein «queerAltern», ein Projekt, das sich für Wohnen, Beratung und Pflege für die LGBTIQ-Community einsetzt, postet auf ihrer Facebook-Seite dazu: «Sehr witzig! Ihre Reaktionen sind köstlich! Und super-sympathisch.»

Werbung

Jürgen Marcus

Schlagerstar Jürgen Marcus verstorben

Wir sind eine Mannschaft!