Mehr Artikel

  • in

    Aserbaidschan: das «vergessene Land»

    Gemäss Aktivisten wurden in Aserbaidschan 50-100 LGBT-Menschen festgenommen und teilweise gefoltert. Wie diverse Quellen berichten, waren die Häftlinge Schlägen, Beschimpfungen und erzwungenen medizinischen Untersuchungen ausgesetzt. Das Verhalten der Behörden in Aserbaidschan erinnert an die Verhaftungen und Folterungen in Tschetschenien. Weiterlesen