in

Was wir Homos uns anhören müssen

Youtuber*innen über Sprüche, die man nach dem Coming-out nicht hören will

Wie Heteros besser nicht auf ein Coming-out reagieren: Der Youtuber Tommy Toalingling stellt in diesem Video zusammen, was sich einige Homos so gefallen lassen müssen.

«Du bist lesbisch und trägst Lippenstift?» «Dass du schwul bist, sieht man dir gar nicht an!» Der deutsche Youtuber Tommy Toalingling hat in einem neuen Video verschiedene Reaktionen auf Coming-outs gesammelt, die einigen Schwulen und Lesben bekannt vorkommen dürfen.

Neben den Klischees über Geschlechterrollen und Sexualität spricht aus den «gut gemeinten» Sprüchen oft nichts weiteres als Ignoranz. Mit dem Video will Tommy dem cis-heterosexuellen Publikum aufzeigen, wie man besser nicht auf ein Coming-out reagiert. Für sein Video erhält Tommy Schützenhilfe von anderen Youtuber*innen, darunter Dragqueen Aria Addams und Rebecca Gubitzer.


Filmemacher David Thorpe realisierte, dass er aufgrund seiner Stimme von seinem Umfeld als schwul gelesen wurde. Im Dokumentarfilm «Do I Sound Gay?» geht er diesem Phänomen auf den Grund (MANNSCHAFT berichtete).


zeitumstellung

Umfrage der Woche: Die Zeitumstellung gut überlebt?

Zurich Pride

Zurich Pride findet 2021 nicht in der gewohnten Form statt