in ,

VfB-Boss Alexander Wehrle heiratet seinen Partner

In ein paar Wochen am Bodensee

Alexander Wehrle
Alexander Wehrle (Foto: Marijan Murat/dpa)

Der 49 Jahre alte Vorstandsvorsitzende des VfB Stuttgart will seinem langjährigen Freund Thomas Kugler in Konstanz das Ja-Wort geben.

Nach dem Jubel über die deutsche Vizemeisterschaft des VfB Stuttgart steht der Chef des Fussball-Bundesligisten auch vor einem privaten Glückstag. Der VfB-Vorstandsvorsitzende Alexander Wehrle wird am 3. August seinen langjährigen Freund heiraten. Der 49-Jährige bestätigte der Deutschen Presse-Agentur einen Bericht der Bild-Zeitung vom Freitag.


Pride-Saison 2024: Alle CSD-Termine in Deutsch­land, Österreich und der Schweiz. Hier findest du den MANNSCHAFT-Kalender mit allen Daten


Die Hochzeit finde in Konstanz am Bodensee statt, wo Wehrle früher studiert hat. «Ja das stimmt. Wir freuen uns sehr darauf. Aber alles andere ist und bleibt unsere Privatsache», sagte er.


Seine Karriere im deutschen Profifussball begann Wehrle 2003 als Referent des Vorstands beim VfB Stuttgart. 2013 wechselte er als Geschäftsführer zum 1. FC Köln und kehrte im März 2022 nach Stuttgart zurück, um als Vorstandschef die Nachfolge von Thomas Hitzlsperger anzutreten (MANNSCHAFT berichtete).

Zudem ist Wehrle Aufsichtsratsvorsitzender der DFB GmbH & Co. KG und Mitglied im Aufsichtsrat der DFL Digital Sports GmbH. Nachdem die Stuttgarter in der Saison 2022/23 noch gegen den Abstieg gespielt hatten, wurden sie in der zurückliegenden Spielzeit Zweiter hinter Meister Bayer Leverkusen und qualifizierten sich damit für die Champions League.

Fussballer und das Coming-out: In Deutschland startet wieder eine EM ohne geoutete Profis. Das wäre unsere schwule Elf (MANNSCHAFT berichtete).



lesbischer comic

Flirtfaktor Netflix und die lesbische Dating-Skala

ViiV

Stigmatisierung und Diskriminierung aufgrund des HIV-Status