in ,

Trotz Warnung von Mama Madonna: Lourdes veröffentlicht ersten Clip

Die 25-Jährige wählte dafür den Künstlernamen Lolahol

Lourdes León
Lourdes León in «Lock&Key» (Foto: YouTube / Screenshot)

Lourdes León, die älteste Tochter von Madonna, hat ihre erste eigene Single veröffentlicht. Der Song mit dem Titel «Lock&Key» erschien diese Woche.

Die 25-Jährige wählte dafür den Künstlernamen Lolahol. In dem Musikvideo zu dem House-Song ist die Sängerin unter anderem in ihrer Heimatstadt New York unterwegs. Viele Szenen spielen etwa auf dem Friedhof Machpelah Cemetery in Queens.

In der letzten Szene des Videos ist sie mit einem riesigen, herzförmigen Schloss am Strand zu sehen.

YouTube video

Dem Magazin Interview hatte León noch im Oktober gesagt, sie habe «kein spezielles Karriereziel». Sie möge es, zu modeln und zu tanzen, Schauspiel und Gesang interessierten sie weniger.


«Ehrlich gesagt, nerven mich Schauspieler*innen und ich kann nicht mit ihnen zusammen sein. Was Musik angeht – ich kann singen. Es interessiert mich nur nicht. Vielleicht trifft das bei mir auch einen empfindlichen Nerv.» (Derzeit ist ein Biopic über Madonnas Leben in Planung, MANNSCHAFT berichtete.)

In Bezug auf ihre Karriere habe ihre Mutter ihr immer geraten, mit Vorsicht vorzugehen und darauf zu achten, wofür man bekannt sein wolle.

Lourdes León ist die gemeinsame Tochter von Madonna und dem kubanischen Tänzer und Fitnesstrainer Carlos León.


MANNSCHAFT berichtete über zehn Punkte, die Madonna besonders queer machen.


impfung

Mehr Impfstoff gegen Affenpocken in Deutschland

türsteher

Ohmacht – Sexuelle Gewalt in scheinbar «safem», queerem Raum