in ,

«Nichts dagegen, dass du ’ne Scheissschwuchtel bist – aber bleib in Afrika!»

Seit Oktober moderiert Tarik Tesfu die neue NDR-Talkshow «deep & deutlich»

tarik tesfu
Bewahrt sich trotz Hasskommentaren die gute Laune: Tarik Tesfu. (Bild: zvg)

In seinen Videokolumnen entlarvt Tarik Tesfu auf humorvolle und provokante Weise Rassismus, Frauen- und Homofeindlichkeit. Wir sprachen mit dem Wahlberliner über Racial Profiling, Hasskommentare und süsse Mäuse in der Politik. Auch als Podcast verfügbar!

Tarik, wir müssen reden. In deiner Trallafitti-Show hast du den Chef der deutschen Liberalen, Christian Lindner, als süsse Maus bezeichnet . . .
Damit meine ich nicht das, wofür er politisch steht. Oder wie er sich selber inszeniert, sondern nur vom Aussehen her. Wenn er nicht reden würde, wäre er eine noch süssere Maus.

Liebe zeigen

Zeig uns ein bisschen Liebe!

Jetzt alle Artikel auf MANNSCHAFT.com lesen: Für diesen Artikel benötigst du ein Digital-Abo, zu finden in unserem Abo-Shop.

Hast du bereits ein Abo? Hier geht's lang zum Log-in.

Abonnent*innen der Print-Ausgabe können ihr Digital-Abo kostenlos freischalten: Deine Mailadresse ist hinterlegt, du bekommst mit Neues Passwort anfordern dein Passwort. Melde dich bitte bei kontakt (at) mannschaft.com falls deine Mailadresse nicht hinterlegt ist.
selbstbefriedigung

Liebe dich wie deinen Nächsten – Selbstbefriedigung ist gesund!

trans comic

3 Dilemmas von trans Männern in Comics ausgedrückt