in

Hier macht Sascha Heyna seinem Markus einen Heiratsantrag

Das Paar ist seit 16 Jahren zusammen

Foto: Instagram

Sascha Heyna und Markus Adams betreiben zwei Pflegedienste in Köln. Sie kümmern sich um ältere und kranke Menschen. Nun werden die beiden heiraten!

Der WDR widmet dem schwulen Paar und ihrer Hündin Emma eine «Emotions-Soap“ mit dem Titel «Nur das Leben zählt – zwei Herzen für Pflege». Der Moderator und Schlagersänger hatte sich vergangenen Sommer in der Sendung «Promi Big Brother» geoutet und von seinem Freund erzählt, mit dem er seit vielen Jahren zusammen ist (MANNSCHAFT berichtete).

In ihrem Job sind Sascha und Markus immer wieder mit Schicksalen konfrontiert, die sie bewegen, bei denen sie sich einsetzen möchten. Als Fachleute rund um das Thema Pflege beraten sie Angehörige, Hilfesuchende und Patienten. Aber sie haben sich vorgenommen, den Alten und Kranken auch durch kleine und grosse Taten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Markus und Sascha wollen mehr geben als nur eine Dienstleistung in der Pflege und Betreuung – sie wollen Wünsche erfüllen.

So gehen die beiden etwa in eine Demenz-WG, in der auch Markus Oma Erika lebt, ein Lächeln entlocken. Die insgesamt 10 Bewohner der Wohngemeinschaft wünschen sich eine besondere Fototapete fürs Wohnzimmer.


Jetzt haben sie ausnahmsweise mal das Private in den Vordergrund gestellt. Nach über 16 Jahren Beziehung hat Sascha seinem Markus endlich den lang ersehnten Heiratsantrag gemact. Schon seit Jahren wartet Markus darauf – und nun wurde es wahr.

Mit 45 roten Ballons in Herzform hielt Heyna im gemeinsamen Garten um die Hand seines Partners an und gestand: «Bei mir ist es gerade ein Mittelding aus Freude und Verzweiflung, ich bin nervlich am Ende.»

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sascha Heyna (@saschaheyna)

«Wir haben in den letzten Tagen gezeigt, dass wir ein Megateam sind», leitete der 46-Jährige seinen Antrag ein. «Aber wir haben auch in den letzten 16 Jahren gezeigt, dass wir ein tolles Team sind und deshalb wollte ich dich fragen, ob wir nicht heiraten wollen?»


Der völlig überraschte, aber glückliche Markus sagte Ja.


BTS

Macht K-Pop schwul? Behörden in Pakistan lassen BTS-Poster entfernen

Sebastian Vettel

Vettel verteidigt Regenbogen-Shirt in Ungarn: «Nicht wegducken!»