in ,

Neuer Kylie-Song mit Orville Peck and Diplo: «Midnight Ride»

Kylie Minogue
Bild: Instagram/Kylie Minogue

Erst im September hatte Kylie Minogue ihr Album «Tension» vorgelegt (MANNSCHAFT berichtete). Für die Pride-Saison 2024 gibt es nun einen neuen Song mit dem schwulen Country-Musiker Orville Peck.

«Diesen Song mit Kylie und Diplo zu machen, war ein wahrgewordener Traum», erklärte Peck zu der Zusammenarbeit. Er hatte «Midnight Ride» Anfang des Monats bei Kylies Headliner-Set bei der West Hollywood Pride vorgestellt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Orville Peck (@orvillepeck)

Der neue Song «Midnight Ride» ist auf Pecks kommendem Album Stampede zu hören. «Kylie war die erste Person, die ich für ‹Stampede› angefragt habe, weil ich genau wusste, welche Art von Magie wir alle zusammen schaffen könnten.»

Peck ist bekannt für seine extravaganten Bühnenoutfits mit paillettenbesetzten Rodeo-Cowboy-Aufmachung und 70er-Jahre-Glamrock. In seinen Texten geht es oft um queere Themen. 2023 war er Gastjuror bei «RuPaul’s Drag Race».


Kylie, die 2021 nach rund 30 Jahren in London zurück ins australische Melbourne gezogen ist, geniesst ihren Erfolg. «Ich bin an einem guten Punkt in meinem Leben und habe ein grösseres Publikum», sagte die 55-Jährige. Bei ihren Konzerten sehe sie «die Grosseltern, die Eltern, die Kinder und die ganz Kleinen. Sowas hab ich lange nicht mehr gehabt. Deshalb fühlt es sich wie ein Comeback an.»

Wo Billie Eilish ihre Oscars aufbewahrt: Die offen bisexuelle Künstlerin war am Freitag in Berlin (MANNSCHAFT berichtete)


Billie Eilish

Wo Billie Eilish ihre Oscars aufbewahrt

Europawahl

Die Ergebnisse der Europawahl 2024: Der Rechtsruck ist da