in ,

Mitgründer von Bronski Beat: Steve Bronski ist tot

Er wurde 61 Jahre alt

Bronski Beat
Steve Bronski (re) ist tot (Foto: Twitter/Jimmy Somerville

Steve Bronski, Mitbegründer und Keyboarder der schwulen Popgruppe Bronski Beat der 1980er Jahre, ist laut BBC im Alter von 61 Jahren gestorben.

Steve Bronski aus Glasgow wurde als Steve Forrest geboren und gründete die Gruppe 1983 mit Sänger Jimmy Somerville und seinem Musikerkollegen Larry Steinbachek, der die Percussions übernahm.

Alle Mitglieder waren offen schwul, was damals für Aufsehen und Schlagzeilen sorgte. Am bekanntesten ist bis heute ihre Schwulenhymne «Smalltown Boy» aus dem Jahr 1984. Kürzlich wurde es von Conchita Wurst gecovert (MANNSCHAFT berichtete). 2014 feierte das gleichnamige Theaterstück von Falk Richter Premiere (MANNSCHAFT berichtete).

Der Song «Small Town Boy» entstammte dem Debütalbum «The Age of Consent». Auf der Innenhülle des Longplayers war das Schutzalter für homosexuelle Handlungen in den verschiedenen Ländern der Welt nachzulesen.


Somerville erklärte am Donnerstag via Twitter: «Traurig zu hören, dass Steve gestorben ist. Er war ein talentierter und ein sehr melodischer Mann.»

Sad to hear Steve Bronski has died. He was a talented and a very melodic man. Working with him on songs and the one song that changed our lives and touched so many other lives, was a fun and exciting time. Thanks for the melody Steve. Jimmy x pic.twitter.com/VfxbtZu1Nx

— Jimmy Somerville (@JimmySomerville) December 9, 2021

Der Sänger hatte die Band Mitte der 80er Jahre verlassen und gründete die Communards. Mit dem Duo hatte er mehrere grosse Erfolge, v.a. mit Cover-Versionen wie «Never Can Say Goodbye». In diesem Jahr feierte er seinen 60. Geburtstag.

Nach dem Ausstieg von Somerville konnte das Trio Bronski Beat nicht mehr an alte Erfolge anknüpfen. Immerhin schaffte es der Song «Cha Cha Heels» mit Eartha Kitt in die britischen Top 40.


Bereits 2016 war Larry Steinbachek seiner Krebserkrankung erlegen. Er starb im Alter von 56 Jahren.


LGBTIQ in der Türkei

Viele Länder Europas zunehmend feindselig gegenüber LGBTIQ

Sex and the city

Carrie Bradshaw als «verklemmtes Cisgender-Hetero-Weibchen»?