in

Dr. Gay – Nach der Rasur ist mein Hodensack empfindlich

Fragen? Sorgen? Dr. Gay ist für dich da

Hoden Dr. Gay Hodensack
Bild: iStockphoto

Nach dem Rasieren des Hodensacks verwende ich gerne Babyöl. In letzter Zeit schält sich aber mein Hodensack nach der Rasur wie nach einem Sonnenbrand. Ist die Haut am Hodensack besonders empfindlich? Oder ist es das Babyöl? Was kann ich tun? Markus (32)

Lieber Markus, die Haut am Hodensack kann tatsächlich etwas empfindlicher sein. Darum sind Rötungen und/oder Reizungen nach der Rasur möglich (Rasurbrand). Danach kann es zu dem von dir erwähnten Schälen der Haut kommen.

Babyöl wirkt in der Regel beruhigend und pflegend. Aber nicht jede Haut ist gleich. Es kann Substanzen enthalten, auf die deine Haut empfindlich reagiert. Probiere verschiedene Produkte, auch ein Babypuder oder eine milde Creme, zuerst in deiner Armbeuge aus.

Auf alkoholische Produkte solltest du ebenso wie auf zusätzliche Parfüms oder Rasierwasser verzichten. Oft ist weniger mehr und eine kleine Menge reicht aus. Gewisse Hauttypen vertragen gar keine Pflegeprodukte oder es besteht eine (unbekannte?) Allergie auf gewisse Stoffe. Bei Entzündungen und Rötungen kann auch eine Heilsalbe helfen.


Weitere Tipps: Reinige den Hodensack vor der Rasur mit einer milden, PH-neutralen Seife, rasiere immer nass mit einem milden Rasierschaum, ziehe die Haut des Hodensacks während der Rasur glatt, rasiere möglichst in Wachstumsrichtung der Haare, übe keinen Druck aus und wechsle regelmässig die Rasierklinge (sie sollte sauber und möglichst scharf sein). Achte aber darauf, dich nicht zu verletzen.

Wenn die Haare lang sind, stutze sie vor der Rasur mit einer Schere. Nach der Rasur spülst du den Hodensack mit lauwarmem Wasser ab und trägst am besten für eine paar Stunden Boxershorts. Probiere einfach verschiedene Methoden und Mittel aus. Wenn all dies nicht hilft und du weiter darunter leidest, lass dich von deiner Ärztin, deinem Kosmetiker oder in der Apotheke persönlich beraten.

Die Rasur deines Hodensacks ist eine gute Gelegenheit, deine Hoden abzutasten. Im Sinne der Vorsorge ist es wichtig, deine Hoden regelmässig auf mögliche Verhärtungen oder sonstige Veränderungen zu untersuchen. Mehr dazu in diesem Artikel über Männergesundheit. Im Zweifelsfall suchst du eine Urologie-Praxis auf.


Wenn Leser Jan eine Erektion bekommt, schmerzt seine Vorhaut. Woran das liegt, erfährst du hier.

Alles Gute wünscht dir Dr. Gay

Auf drgay.ch findest du viele Infos und kannst eigene Fragen stellen. Hinter Dr. Gay stehen Mitarbeiter*innen der Aids-Hilfe Schweiz. Wir engagieren uns für die sexuelle Gesundheit von schwulen, bi & queeren Männern. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch

Folge Dr. Gay auf Social Media: Facebook, Insta und Tiktok.



Thomas Hitzlsperger

Hitzlsperger glaubt nicht an grosse Veränderungen in Katar durch WM

Reichstag

Bekenntnis zu Diversität: Regenbogenflagge am Reichstagsgebäude