in

Dr. Gay – Hat Antibiotika einen Einfluss auf den HIV-Test?

Lieber Dr. Gay, ich hatte vor 12 Wochen eine Risikosituation und habe mich letzte Woche testen lassen. Zu meinem Glück war das Resultat negativ. Nun mache ich mir aber Sorgen, ob das Resultat stimmt. Etwa zwei Wochen nach der Risikosituation hatte ich einen Zeckenbiss und mir wurde für 14 Tage Antibiotika verschrieben. Hat dies einen Einfluss auf das Zeitfenster? Muss ich nun zusätzlich zwei Wochen oder gar noch länger warten und mich nochmal testen lassen?
-Harry (33)

Hallo Harry, die Einnahme von Antibiotika hat bei einem HIV-Test keinen Einfluss auf das Zeitfenster oder die Nachweisbarkeit von HIV. Wenn der HIV-Test 12 Wochen nach der Risikosituation negativ ausgefallen ist und du in der Zwischenzeit keine andere Risikosituation hattest, bist du HIV-negativ.

Alles Gute, Dr. Gay

Hast du Fragen zu Beziehung, Sex, Drogen oder anderem? Das fachkundige Team von «Dr. Gay» ist für dich da. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch



Schreibe einen Kommentar

Avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jerusalem Pride: Gegendemo von Homohassern erlaubt

Sven Lehmann

Sven Lehmann: «Der Kampf gegen Diskriminierung geht weiter»