in ,

Einsatz gegen Corona: «Ich hoffe, dass die Dankbarkeit bleibt»

Noch ist das Sonnenhofspital in Bern mehrheitlich leer

einsatz gegen corona
In der Notfallaufnahme leistet Charly Bühlmann erste Hilfe. (Bild: zvg)

Die Deutschschweiz rüstet sich für den ersten Höhepunkt der Corona-Welle. Im Sonnenhofspital in Bern steht Charly Bühlmann an vorderster Front.

Charly Bühlmann arbeitet in der Notfallaufnahme des Sonnenhofspitals in Bern und empfängt als erster verletzte oder kranke Personen. In Sekundenschnelle muss er die Lage beurteilen und gegebenenfalls erste Hilfe leisten, bevor er den leitenden Arzt oder die leitende Ärztin alarmiert. Er ist einer der unzähligen Fachkräfte weltweit, die in der Corona-Krise an der vordersten Front stehen.

Liebe zeigen

Zeig uns ein bisschen Liebe!

Jetzt alle Artikel auf MANNSCHAFT.com lesen: Für diesen Artikel benötigst du ein Digital-Abo, zu finden in unserem Abo-Shop.

Hast du bereits ein Abo? Hier geht's lang zum Log-in.

Abonnent*innen der Print-Ausgabe können ihr Digital-Abo kostenlos freischalten: Deine Mailadresse ist hinterlegt, du bekommst mit Neues Passwort anfordern dein Passwort. Melde dich bitte bei kontakt (at) mannschaft.com falls deine Mailadresse nicht hinterlegt ist.
Till Lindemann

Rammstein-Sänger Till Lindemann auf der Intensivstation

Corona LGBTIQ

CSD Deutschland trägt einen «Funken Optimismus» ins Land