in

Christine and the Queens – Chris

Es geht nicht darum, was es bedeutet, eine Frau zu sein, sondern vielmehr darum, was es bedeutet, man selbst zu sein. Auf ihrem Zweitwerk «Chris» bricht Héloïse Letissier mit gängigen Geschlechterstereotypen und verpackt ihre mal mehr, mal weniger provokanten Botschaften in einem universell verständlichen Gemisch aus Achtzigerpop und Electronica. Freunde der Bilingualität dürfte zudem erfreuen, dass das Album neben englischen auch französische Versionen aller Titel enthält. Parfait!

– Christine and the Queens «Chris» , erschienen am 21.09.2018 (Because Music/Universal Music)

Metric – Art Of Doubt

Boy Scouts zu gayfriendly: Mormonen planen Konkurrenz