in

Film: «Absolutely Fabulous» feiern mit Dragqueens

Ab 8. September ist der heiss ersehnte Film mit Edina und Patsy auch bei uns zu sehen. Ein Clip von den Dreharbeiten zeig Tochter Saffie in einer feuchtfröhlichen Runde von Dragqueens.

Während der Film «Absolutely Fabulous» am 1. Juli in die britischen Kinos kommt, müssen sich Fans hierzulande noch bis zum 8. September gedulden. Ein kleiner Vorschauclip soll nun aber die Wartezeit etwas versüssen. Und dieser könnte schwuler nicht sein!

Zu sehen ist Saffie (Julie Sawalha), wie sie Christopher (Chris Colfer, «Glee») in die Royal Vauxhall Tavern, der legendäre Schwulenpub Londons, folgt. Dort trifft sie auf Patsy und Edina und eine Horde Dragqueens.

Mittlerweile ist auch die Handlung des Films bekannt. An Patsy und Edinas Leben hat sich nichts gross geändert. Dem Debut auf der grossen Leinwand angemessen, strahlen die beiden immer noch vor Glanz und Glamour und geniessen das gehobene Leben, das sie gewöhnt sind; sie shoppen, trinken und feiern an Londons angesagtesten Hotspots. Doch als man sie beschuldigt, bei einer wahnsinnig eleganten Eröffnungsparty für einen grossen Eklat verantwortlich zu sein, sehen sie sich einem Mediensturm ausgesetzt und werden schonungslos von Paparazzi verfolgt. Sie fliehen mittellos auf die glamouröse Spielwiese der Superreichen an die Französische Riviera, wo sie einen Plan aushecken, um dort ihr gehobenes Leben in alle Ewigkeit weiter leben zu können

Kinostart in Deutschland und der Schweiz ist am 8. September.

WATCH: Heiratsantrag an der London Pride

Angebliche Totalzensur von Lady Gaga in China