in ,

Sonntägliches Prokrastinieren oder Goodbye, Kiel

Die neue MANNSCHAFT+-Kolumne «Alter Ego»

Prokrastination
Bild: Unsplash, Fernandes Nubelson

Es ist Sonntagnachmittag, und ich schaue traurig mein Sofa an.

Ich: Ach, Mann, wie schön wäre es, frei zu haben. Ich würde mich hinlegen und in ein gutes Buch abtauchen, vielleicht ein bisschen dösen. Später könnte ich einen Spaziergang mit dem Hund machen und dann irgendwas Leckeres kochen . . . Aber nein, morgen ist Deadline für diese blöde Reportage, und Herr Beetschen darf wieder einmal am Wochenende arbeiten.

Liebe zeigen

Zeig uns ein bisschen Liebe!

Jetzt alle Artikel auf MANNSCHAFT.com lesen: Für diesen Artikel benötigst du ein Digital-Abo, zu finden in unserem Abo-Shop.

Hast du bereits ein Abo? Hier geht's lang zum Log-in.

Abonnent*innen der Print-Ausgabe können ihr Digital-Abo kostenlos freischalten: Deine Mailadresse ist hinterlegt, du bekommst mit Neues Passwort anfordern dein Passwort. Melde dich bitte bei kontakt (at) mannschaft.com falls deine Mailadresse nicht hinterlegt ist.

Der Landtag in Liechtenstein beschliesst die Ehe für alle

fussball fussballspieler

Kein Gruppen-Coming-out im Fussball: Aktionstag geplant