in ,

Dessert, Wodka und eine stille Heimreise

FOLGE 6 der MANNSCHAFT-Kolumne «Shwule* Grüsse vom Balkan»: Es hat sich ausgeschnitzelt

Bild: iStockphoto

Kennst du schon Aleksandar aus unserer Kolumne «Shwule Grüsse vom Balkan»? Nach einem Dessert der horizontalen Art ziehen die Turteltauben durch Wiens Partyleben. Dann taucht Aladin auf ...

Was bisher geschah, kannst du hierlesen …  Mit dem Wiener Schnitzel im Bauch flanieren Aleks und Lasse ein Weilchen durch Wien und geniessen ihren Kurztrip. Wieder im Hotel angelangt fällt Lasse über Aleks her und drückt ihn an die Wand: «Nun kommen die Wiener Würstchen dran», grinst er ihn frivol an und reisst ihm die Kleider vom Leib. «Ich wusste gar nicht, wie temperamentvoll ihr Schweden seid», entgegnet ihm Aleks, was Lasse nur noch dominanter und Aleks umso mannstoller macht.

Liebe zeigen

Zeig uns ein bisschen Liebe!

Jetzt alle Artikel auf MANNSCHAFT.com lesen: Für diesen Artikel benötigst du ein Digital-Abo, zu finden in unserem Abo-Shop.

Hast du bereits ein Abo? Hier geht's lang zum Log-in.

Abonnent*innen der Print-Ausgabe können ihr Digital-Abo kostenlos freischalten: Deine Mailadresse ist hinterlegt, du bekommst mit Neues Passwort anfordern dein Passwort. Melde dich bitte bei kontakt (at) mannschaft.com falls deine Mailadresse nicht hinterlegt ist.
bolu opuke

Bolu Okupe von Reaktionen auf sein Coming-out überrascht

FC Augsburg

Holocaust-Gedenktag – der FC Augsburg leuchtet in Regenbogenfarben