in

Achtung, küssende Lesben auf der Fahrbahn!

Douglas feiert mit ihrer Weihnachtswerbung die Vielfalt

Verliebte Frauen mitten auf der Strasse und ein Schminkset für den Mannschaftskollegen. Die Parfümerie Douglas zelebriert in einem neuen Werbespot unter anderem auch queere Vielfalt.

Mit einem neuen Werbespot zu Weihnachten will Douglas möglichst viele Menschen ansprechen, darunter auch die LGBTIQ-Community. Im rund einminütigen Video ist unter anderem eine Frauenpaar zusehen, dass küssend auf der Strasse den ganzen Verkehr aufhält.

Geschenke sollen nicht irgendwelchen Geschlechterrollen, sondern dem Beschenkten oder der Beschenkten gerecht werden. So kriegt der Fussballspieler in der Mannschaftsumkleide ein Make-up-Set geschenkt. «Wichtig ist nicht das Geschenk selbst, sondern der damit verbundene Ausdruck von Liebe, Akzeptanz und Respekt dem Beschenkten gegenübe», schreibt Douglas. 

Auf mehr Diversity setzt auch die Migros. Der grösste Detailhändler der Schweiz setzt ein schwules Paar in den Mittelpunkt von neuen Werbespots (MANNSCHAFT berichtete). Man wolle damit einen «Querschnitt der Schweizer Bevölkerung zeigen», so die Migros auf Anfrage.

Werbung

Werbung


Schräge YouTube-Show: Errate meine sexuelle Orientierung!

Donald Trump – erster US-Präsident, der die rote Schleife zeigt?