in

Olivia Jones eröffnet erste Porno Karaoke Bar

Zur Auswahl stehen Titel wie «Audienz auf Schloss Neuschweinstein», «Dr. Fummel – der Arzt, den die Frauen versauen» oder «Rammelbammel gilt heut nicht»

Porno Karaoke
Foto: SCOOPCOM!/Olivia Jones

Rechtzeitig zur Pride in der Hansestadt in 10 Tagen haben Olivia Jones, Freunde und Familie feierlich auf St. Pauli die erste Porno Karaoke Bar eröffnet.

Seit Montag ist die Porno Karaoke Bar in Betrieb, es soll sich um Deutschlands erste Bar dieser Art handeln. Zur Eröffnung kamen Micaela Schäfer, Julian F. M. Stöckel, Corny Littmann sowie die Olivia Jones Familienmitglieder Tanja Schumann, die nach «RTL Samstag Nacht» professionell Pornos synchronisierte.

«Mit der Eröffnung geht für mich ein grosser Traum in Erfüllung. Wir haben lange überlegt, was es so noch nicht gibt und wie wir Tradition und Moderne verbinden können», erklärt Jones. «Pornographie hat eine lange Geschichte auf St. Pauli. Wir hatten mal Deutschlands höchste Porno-Kino-Dichte, durch die vielen Sexshops die grösste Auswahl und es wurden hier viele Filme produziert. Da wo heute die Olivia Jones Bar ist, gab’s nebenan sogar mal ein Kino, in dem schon in den 60ern die ersten Filme für 3-D-Pappbrillen gezeigt wurden.»

Werbung

Die Bar selbst ist im Retro-Stil der 70er und 80er Jahre eingerichtet. Die Wände und Regale schmücken Filmplakate und Videokassettenhüllen legendärer Titel wie «Tirol wie es bumst und kracht» oder «Die Kessen Stewardessen».

Die Recherche für Einrichtung und Inhalte war aufwändig: «Das hat uns viele Tage auf Trödelmärkten, bei eBay und in Kleinanzeigenportalen gekostet. Den grössten Treffer hatten wir bei einem Porno-Produzenten aus dem Schwarzwald. Da haben wir kistenweise Kassetten und Super-8-Filmchen ersteigert», erinnert sich Olivia.

Der Aufwand hat sich gelohnt. Mutige und Verrückte können in Olivias Porno Karaoke Bar künftig alte Schmuddelfilmchen («4:3 Format, viele Haare, Horror-Frisuren und steife Dialoge») nachsynchronisieren. Die Auswahl ist gross, die Titel der mehr als 30 Clips klingen vielversprechend kurios: Von «Audienz auf Schloss Neuschweinstein», über «Dr. Fummel – der Arzt, den die Frauen versauen» bis zu «Rammelbammel gilt heut nicht».

Werbung

«Da ist für jeden Geschmack und jede Geschmacklosigkeit was dabei», erzählt Olivia lachend. «Mein Titel-Favorit ist auf jeden Fall «Schweinreich – Dagobert Fuck und die geldgeile Rammelmaus‹».

Als Vorspiel gibt es konventionelle Karaoke zum Mitsingen, Rudelsingen, Pop-Songs-Stöhnen und eine verschärfte Version von «Ich packe meinen Koffer» mit nicht jugendfreien Filmtiteln. Host ist der selbsternannte «Kapitän der Liebe» Lex Dildo.

Hamburg Pride vor neuem Teilnahmerekord

Wie Lach-Yoga, nur mit Stöhnen
«Für junge Leute ist das ein grosser Spass, für Ältere eine Zeitreise für untenrum. Einige hatten hier schon echte Aha-Erlebnisse», fasst Olivia die Testbetriebs-Ergebnisse zusammen und verspricht: «Porno Karaoke ist rezeptfreies Viagra ohne Risiken und Nebenwirkungen. Die Welt ist ernst genug, Porno Karaoke das Gegenmittel, weil die totale Entspannung. Wie Lach-Yoga. Nur mit Stöhnen. Ein Spass für die ganze Familie.»

Geöffnet hat die Bar im Hinterhof von Olivias Show Club (Grosse Freiheit 27) freitags und samstags ab 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

lance bass coming-out

Coming-out in der Hochzeitsnacht: Lance Bass und Britney Spears

Berliner Polizei

Streit um Regenbogenflagge: Polizei unter Beschuss