in

Richtiges Finale für «Sense8»

Es ist ein «Geschenk» an alle Fans der Netflixproduktion «Sense8». Denn als die Serie Anfangs Juni überraschend abgesetzt wurde, waren viele begeisterte «Sense8»-Anhänger enttäuscht – vor allem, weil die letzte Folge der zweiten und letzten Staffel kein richtiges Ende hervorgebracht hat.

Achtung, Spoiler zu Staffel 2
Die zweite Staffel endet damit, dass Whispers (Terrence Mann) Wolfgang (Max Riemelt) gefangen nimmt. Die anderen Mitglieder des Clusters haben sich nun auch physisch vereint und wollen Wolfgang befreien. Doch wie geht es weiter? Das Ende lässt viele Fragen offen.

Werbung


Zweistündiges Finale in 2018
Nun zeigt sich ein Licht am Horizont. Die Serie erhält zwar keine weitere Staffel, gemäss Mitproduzentin Lana Wachowski jedoch ein verdientes Finale in Form einer zweistündigen Sonderepisode. Diese soll angeblich im Jahr 2018 ausgestrahlt werden. Der genaue Zeitpunkt ist noch unklar.

Wachowski postete einen emotionalen Brief via Twitter und kündigte somit das «Geschenk für die Fans» an. Sie bedankt sich für die Unterstützung und positiven Interaktionen. «Es ist mir eine Freude – und auch die von Netflix (…) – euch mitzuteilen, dass es im kommenden Jahr eine weitere, zweistündige Episode geben wird», so Wachowski. Sieht ganz so aus, als hätte Netflix die Fan-Proteste und die von 500’000 Personen unterschriebene Petition erhört. Bildschirm frei für das ersehnte Staffelfinale!

Bundestag beschliesst Eheöffnung

Die Kaffee-Limo