in ,

Mit Pink Alpine die Welt bereisen

Wanderlust, Kultur und Tradition – entdecke die vielfältigen Gay Gruppenreisen von Pink Alpine

Japan
Eine Reisegruppe in Japan (Bild: Pink Alpine, René Böhlen)

Erlebe ein breites Spektrum an Reisen: Nebst Wanderungen erkundest du mit anderen queeren Männern und den professionellen Pink Alpine Guides auch historische Städte und exotische Kulturen.

Von der Erlebnisreise durch Japan bis zum Trekkingabenteuer durch die Wüste Marokkos – die Pink Alpine Reisen sind so vielfältig wie unsere Community. Folgend einen Einblick in das Angebot an erlebnisreichen Gruppenreisen für queere Männer und deren Freunde 2024.

Bei Pink Alpine dreht sich alles um das queerfriendly Reisen, sichere Entdecken und Teilen von unvergesslichen Momenten in einer offenen, unterstützenden Gemeinschaft. Laufend werden neue Kultur-, Wander- und Erlebnisreisen zu den schönsten Destinationen hinzugefügt.

Es lohnt sich immer wieder reinzuschauen oder den Newsletter zu abonnieren.

Die Wanderreisen von Pink Alpine sind geschaffen, um schönste Landschaften hautnah zu erleben. Begleitet durch den professionellen Pink Alpine Guide führen die Wandertouren nicht nur durch die Alpen, sondern auch in den Nationalpark Peneda-Gerês im Norden Portugals, auf die Azoren, zu den spanischen Pyrenäen oder nach Albanien. Egal, ob du ein erfahrener Wanderer oder ein Einsteiger bist – bei Pink Alpine findest du die perfekte Tour, die deinen Fähigkeiten und Vorlieben entspricht.

Kapverden
Kapverden (Bild: Pink Alpine, Steffen Mahnert)

Wenn du lieber auf zwei Rädern unterwegs bist, hat Pink Alpine dieses Jahr Fahrradtouren durch das malerische, Litauen vorbei an märchenhaften Schlössern und Sanddünen oder die unberührte Natur Albaniens geplant. Dabei wählst du individuell, ob du die jeweilige Tour sportlich mit dem Rad oder genussvoll mit dem E-Bike machst.

Lituaen
Fahrradreise Litauen (Bild: Wind)

Die Kleingruppenreisen fokussieren sich aber nicht nur auf sportliche Aktivitäten. Auf den People & Tradition Reisen tauchst du ganz nach dem Pink Alpine Slogan «Travel like a local» in die Sitten und Bräuche der lokalen Bevölkerung an Destinationen wie  Japan oder Namibia ein. Du lernst die Essenz von Land und Leuten fernab der touristen Strömen kennen, ohne dabei auf weltbekannte Sehenswürdigkeiten zu verzichten.

Namibia
Sanddüne in Namibia (Bild: Pink Alpine, Patrick Risch)

Auf den City & Culture Reisen stillst du den Wissensdurst als Kulturbegeisterter. So geht es im April in die italienischen Städte Bologna & Mantova, zwei der bedeutendsten Epizentren europäischer Kunst und Geschichte sowie bekannt für ihre hervorragende Gastronomie.

Ravegna
Ravegna (Bild: Pink Alpine, Andrea Manduchi)

Alle Reisen im Angebot von Pink Alpine werden sorgfältig evaluiert und zusammen mit erfahrenen lokalen Partnern fokussiert auf queerfriendlyness und den hohen Erlebniswert geplant und organisiert. Werde Teil der Pink Alpine Familie und erlebe, wie jede neue Begegnung, jeder gemeinsame Schritt und Pedaltritt zu einzigartigen, bereichernden Erlebnissen werden. pinkalpine.lgbt

Queere Tiere Homosexualität im Tierreich

Zwischen Natur und Kunst: Die Queerness der Evolution

Brianna Ghey

Lebenslange Haft für Mord an trans Teenagerin in Grossbritannien