in ,

Vier Wochen lang kein Sex – geht das?

28 Tage ohne Orgasmus

Kein Sex
Redakteur Martin Busse (zweiter von links) mit dem Team von «schwanz & ehrlich». (Bild: zvg)

Vier Männer, vier Wochen, ein Experiment: Lars, Mirko, Björn und Felix verzichten 28 Tage lang auf Sex und Co.

Fasten stellt für viele Menschen ein wichtiges Ritual der Reinigung dar. Ein Ritual, das neben der Verbindung zu Glaube und Spiritualität auch die eigene Willensstärke fordert. Verzicht auszuhalten, wenn überall Verführungen locken, kann schnell zur Zerreissprobe werden. Meist sind es Genussmittel wie Fleisch, Zucker, Alkohol oder Tabak, deren Entzug Mutige erproben wollen.

Liebe zeigen

Zeig uns ein bisschen Liebe!

Jetzt alle Artikel auf MANNSCHAFT.com lesen: Für diesen Artikel benötigst du ein Digital-Abo, zu finden in unserem Abo-Shop.

Hast du bereits ein Abo? Hier geht's lang zum Log-in.

Abonnent*innen der Print-Ausgabe können ihr Digital-Abo kostenlos freischalten: Deine Mailadresse ist hinterlegt, du bekommst mit Neues Passwort anfordern dein Passwort. Melde dich bitte bei kontakt (at) mannschaft.com falls deine Mailadresse nicht hinterlegt ist.

Rainbow-Feeling im Sommer: Gewinne ein Paar PRIDE Sneaker!

So machen Polens queere Stars auf Diskriminierung aufmerksam