in

Dr. Gay – Mein Freund und ich planen einen Dreier: Was beachten?

Fragen? Sorgen? Die Expert*innen von «Dr. Gay» sind für dich da

dreier männer
Symbolbild: Ronê Ferreira/Pexels

Mein Freund und ich sind nun schon seit einiger Zeit zusammen. Um unser Sexleben etwas aufzupeppen, möchten wir demnächst einen Dreier machen. Da wir das aber noch nie gemacht haben, sind wir etwas unsicher und ob wir alles richtigmachen. Welche Stellungen sind am besten? Was geht gar nicht? Kannst du uns einen Rat geben? Rico (30)

Lieber Rico, beim Sex gibt es viele verschiedene Stellungen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Einzig durch die Beweglichkeit der Beteiligten, sowie den anatomischen und physischen Voraussetzungen sind Grenzen gegeben.

Je mehr Menschen beim Sex dabei sind, umso interessanter die Voraussetzungen zum Experimentieren. Wenn verschiedene Menschen aufeinandertreffen, kann eine ganz spezielle Dynamik entstehen.

Manchmal führt während des Akts eines zum anderen und es werden Stellungen ausprobiert, an die vorher vielleicht gar nicht gedacht wurde. Sex ist ein fliessendes und leidenschaftliches Erlebnis. Nur die Beteiligten können beurteilen, ob die eine oder die andere Stellung passt oder nicht.


Damit alle ihren Spass haben ist es wichtig, die Wünsche und Bedürfnisse aller Beteiligten zu erkennen und zu respektieren. Dazu braucht es eine gute Kommunikation, welche stumm oder verbal stattfinden kann. Mit anderen Worten: Jeder soll zeigen oder sagen, was ihm gefällt und was nicht.

Am besten, ihr machst euch nicht zu viele Gedanken. Seid offen, neugierig und lasst dem Flow seinen Lauf. Inspiration findet ihr auf meiner Webseite unter drgay.ch/schwuler-sex/inspiration. Viel Spass beim Ausprobieren!

Auch Leser Dominik möchte seine Partnerschaft aufpeppen und mit seinem Freund über eine Öffnung der Beziehung sprechen. Meinen Rat an ihn findest du hier.


Mehr zum Thema offene Beziehung in den Artikeln «Offene Beziehung – mehr Abwechslung, mehr Spannung, mehr Risiko» und «Monogamie: Genügen zwei zum Glücklichsein?» (Beide MANNSCHAFT+).

Alles Gute wünscht dir Dr. Gay

Auf drgay.ch findest du viele Infos und kannst eigene Fragen stellen. Hinter Dr. Gay stehen Mitarbeiter*innen der Aids-Hilfe Schweiz. Wir engagieren uns für die sexuelle Gesundheit von schwulen, bi & queeren Männern. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch

Folge Dr. Gay auf Social Media: Facebook, Insta und Tiktok.



Xavier Naidoo

Xavier Naidoo: «Homophobie mit meinen Werten nicht vereinbar»

Heartstopper

«Heartstopper»: Wenn sich der Hetero plötzlich in den Homo verliebt