in

Griechischer Justizminister: «Wir respektieren die Natur des Menschen»

Athen lehnt die Eheöffnung weiterhin ab

(dpa) – Athen lehnt die Ehe gleichgeschlechtlicher Paare weiterhin ab. «Wir sind ein Land, das die Natur des Menschen respektiert», sagte Justizminister Charalambos Athanasiou im griechischen Fernsehen am Dienstag.

In Griechenland ist die Lebenspartnerschaft nur für heterosexuelle Paare anerkannt. In der Zukunft könne lediglich die eingetragene Partnerschaft für Gleichgeschlechtliche eingeführt werden, heisst es. Verbände griechischer Homosexueller kritisieren seit Jahren diese Haltung der Regierungen Athens.

Werbung


Sexy Selfies unter der Dusche gegen HIV/AIDS

EU-Urteil bei Asylantrag: Wie prüft man die sexuelle Orientierung?