in

Dr. Gay – Ich bin in meinen besten Freund verliebt: Was soll ich tun?

Das fachkundige Team von «Dr. Gay» ist für dich da

küssen dr. gay liebe
Symbolbild: Ketut Subiyanto, Pexels

Ich mag meinen besten Freund sehr. Ich habe sehr starke homosexuelle Gefühle ihm gegenüber und denke jeden Tag an ihn. Er ist ausserdem in meiner Klasse. Diese Situation ist seit einigen Jahren so. Es ist mir klar, dass es nicht so weitergehen kann, aber ich weiss einfach nicht, was ich machen soll. Ich bin mir sicher, dass er hetero ist. Trotzdem träume ich nachts davon, dass er mich heimlich liebt. Er ist sehr sportlich und ist jeden Monat mit einer neuen Freundin zusammen. Das ist für mich schmerzhaft. Es weiss niemand, dass ich gay bin, aber ich selber finde, dass man es bei manchen Fotos von mir sieht.

Hallo Thomas, wenn du sicher bist, dass dein bester Freund heterosexuell ist, solltest du das aus Respekt vor ihm und vor dir selber akzeptieren. Wie du schreibst, ist die Situation schon seit einigen Jahren so. Wozu willst du dich weiter quälen?

Du befindest dich in der Pubertät und deine Hormone spielen verrückt. Solltest du deine Gefühle ihm gegenüber nicht in den Griff bekommen und in ihm weiterhin mehr sehen als einen besten Freund, könnte es hilfreich sein, wenn du etwas Abstand von ihm suchst. Du wirst sehen, mit der Zeit wirst du über ihn hinweg sein und dich ihm gegenüber vielleicht sogar outen.

Wenn du weitere Hilfe benötigst oder Unterstützung beim Coming-out brauchst, wende dich bitte an das Beratungsangebot von Du bist du. Dieses Projekt ist speziell von und für schwule und bisexuelle Jungs. Weitere Informationen findest du auf du-bist-du.ch.


Alles Gute wünscht dir Dr. Gay

Auf drgay.ch findest du viele Infos und kannst eigene Fragen stellen. Hinter Dr. Gay stehen Mitarbeiter*innen der Aids-Hilfe Schweiz. Wir engagieren uns für die sexuelle Gesundheit von schwulen, bi & queeren Männern. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch

Folge Dr. Gay auf Social Media: Facebook, Insta und Tiktok.


 


Angebliche Totalzensur von Lady Gaga in China

Paris: Pride-Umzug wegen Sicherheitsbedenken gekürzt