in

Umfrage der Woche: Interessiert dich die Fussball-EM?

Gemäss einer Umfrage ist die LGBTIQ-Community nicht sehr vom Fussball angefressen

fussball em 2024 schweiz deutschland
Ein Fussballfan jubelt beim Public Viewing Schweiz – Deutschland. (Bild: Daniel Bockwoldt/dpa)

Gähn oder geil? Die Fussball-EM ist in vollem Gange. Bist auch du Fussballfan?

LGBTIQ-Personen sind Fussballmuffel. Das geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschung-Unternehmens YouGov hervor (MANNSCHAFT berichtete). 39 Prozent der queeren Menschen verfolgen keine Wettbewerbe der Herren-Fussball-Nationalmannschaft (vs. 34 Prozent der Gesamtbevölkerung). 53 Prozent sagen zudem, dass sie die Spiele der ersten Fussball-Bundesliga nicht verfolgen (vs. 43 Prozent).

Und aus aktuellem Anlass: Im April 2024 sagten 55 Prozent der queeren Menschen in Deutschland, dass sie die Fussball-Europameisterschaft nicht verfolgen wollen (vs. 47 Prozent der Gesamtbevölkerung).

Bis zum Finale in Berlin am 14. Juli steckt Europa noch im Fussballfieber, besonders Deutschland als Gastgeber. Diese Woche wollen wir von dir wissen: Wie sehr interessiert dich Fussball? Mach mit bei unserer Umfrage der Woche!


Wie sehr interessiert dich Fussball?

Mehr: Über 300’000 Menschen bei CSD in München: «Gemeinsam gegen Rechts» (MANNSCHAFT berichtete)


Juli Zeh

Bestsellerautorin, Demokratin, Pferdenärrin: Juli Zeh wird 50

Aleksandar Hemon

Kriegsroman aus Bosnien – über zwei schwule Väter und ihre Tochter