in , ,

Sheyn: Die Archi­tekten schöner Dinge

«Wir sind ein ziemlich queerer Brand»

Sheyn
Markus Schaffer (links) ist für die geschäftliche Seite von Sheyn verantwortlich, Nicolas Gold für Design und Produktion (Bild: Sheyn)

Nicolas Gold und Markus Schaffer sind Gründer von Sheyn, ein junges Start-up aus Wien. Ein Protokoll über die Träume und Meilensteine eines queeren Designstudios.

Wie 40 futuristische Spinnräder sehen sie aus: Die 3D-Drucker, die in der Zieglergasse in Wien leise vor sich hin surren. Nur spinnen sie keine Wolle, sondern Fäden aus biobasierten Kunststoffen. Auch spinnen ist das falsche Wort.

Liebe zeigen

Zeig uns ein bisschen Liebe!

Jetzt alle Artikel auf MANNSCHAFT.com lesen: Für diesen Artikel benötigst du ein Digital-Abo, zu finden in unserem Abo-Shop.

Hast du bereits ein Abo? Hier geht's lang zum Log-in.

Abonnent*innen der Print-Ausgabe können ihr Digital-Abo kostenlos freischalten: Deine Mailadresse ist hinterlegt, du bekommst mit Neues Passwort anfordern dein Passwort. Melde dich bitte bei kontakt (at) mannschaft.com falls deine Mailadresse nicht hinterlegt ist.
Ulrike Folkerts

Ulrike Folkerts über ihr Coming-out: «Meine Mutter dachte, ich spinne»

Wien

Wien feiert 25 Jahre Anti­diskrimi­nierungs­stelle