«Unsere Arbeit ist in erster Linie eine politische»

Seit 25 Jahren arbeiten Ilona Bubeck und Jim Baker an der Akazienstrasse in Berlin. Gemeinsam haben sie in den 90er-Jahren den lesbisch-schwulen Querverlag gegründet und damit ein Zeichen gesetzt.