Influencerin wollte schwule Männer in Marokko nicht outen

Die Influencerin, die für eine Welle homophober Übergriffe in Marokko verantwortlich gemacht wird, hat sich entschuldigt. Sie sei missverstanden worden und habe schwule Männer nicht zur Zielscheibe machen wollen. Weiterlesen