Erster Schweizer Gedenkort für alle NS-Opfer in Planung

Erstmals sollen LGBTIQ-Opfer aus der NS-Zeit in einem Schweizer Mahnmal Erwähnung finden. MANNSCHAFT sprach mit der Leiterin der zuständigen Arbeitsgruppe Sabina Bossert.