in

6 Auto-Werbespots mit Schwulen und Lesben

Von witzig und ausgefallen bis hin zu berührend: Diese Autohersteller werben mit Schwulen und Lesben

autowerbung schwule lesben
Bild: Screenshot Youtube

Schwule und Lesben in der Autowerbung: Hersteller wie Renault, Mercedes, Toyota und Hyundai machen’s vor. Auch eine Dragqueen ist dabei.

«Jim Beam Bourbon Whiskey» war in den Achtzigerjahren eine der ersten Firmen, die gezielt Werbung für schwule Männer machte (MANNSCHAFT berichtete). In den Neunziger- und Nullerjahren folgten andere Branchen, darunter auch die Autoindustrie. In der Autowerbung mussten Schwule und Lesben anfänglich für Lacher und unerwartete Plottwists herhalten.

YouTube video

Doch es geht auch anders. 2009 nutzte Renault den Werbespot für den neuen Twingo als Plattform, um für mehr Toleranz zu werben. In den Zehnerjahren doppelte Renault nach mit einer berührenden Coming-of-Age-Geschichte von zwei jungen Frauen. Zur Pride 2016 produzierte Mercedes eine Werbung sowohl mit einem Frauen- als auch mit einem Männerpaar.

Die sechs denkwürdigsten Werbespots haben wir in diesem Video zusammengestellt.


Mehr raffinierte LGBTIQ-Kampagnen gibt’s hier.


Kurt Brüssow

Gedenken in Greifswald für schwules NS-Opfer Kurt Brüssow

Nordirland

Jetzt gibt es in Nordirland die Ehe für wirklich alle