in

Hass im Netz nach Hochzeit von Patrick Lindner

Ein katholischer Pfarrer segnete ihre Ringe und wird angefeindet

Patrick Lindner
Patrick Lindner (re) mit Gatte und Hund (Foto: Facebook)

Schlagersänger Patrick Lindner und sein langjähriger Partner haben geheiratet und liessen ihre Eheringe in einer katholischen Kirche segnen. Das sorgt nun für Ärger.

Stein des Anstosses sind die Eheringe von Patrick Lindner und Peter Schäfer. Denn das Paar liess sich am Wochenende nicht nur standesamtlich trauen, sondern die Eheringe auch von einem Pfarrer aus dem Münchner Glockenbachviertel segnen, wie der Bayerische Rundfunk (BR) am Mittwoch berichtete.

Bernd Clüver und das verbotene Lied einer schwulen Liebe

Der Schlagersänger und sein Lebensgefährte seien nicht das erste homosexuelle Paar, das Pfarrer Rainer Maria Schießler von der Kirchengemeinde St. Maximilian gesegnet hat – «und es wird sicherlich nicht das letzte bleiben», sagt er dem BR.

Werbung


Das Erzbistum München und Freising erklärte, man wolle den Sachverhalt prüfen. Es habe sich um einen Gottesdienst für Lindners verstorbene Mutter gehandelt, erklärte dagegen der Münchner Pfarrer gegenüber der dpa.

Patrick Lindner
Schießler segnet auch Fahrzeuge (Foto: Facebook)

Im Rahmen der Seelenmesse für Lindners 2016 verstorbene Mutter habe er auch die Ringe des Paares gesegnet. Danach sei der Sänger zu ihm gekommen, habe ein Dankeswort an die Gäste gerichtet und seinen Gatten zu sich gebeten. Die beiden überreichten einander die Ringe, jeder steckte sich seinen an den Finger. Es habe keinen Trauspruch oder Ähnliches gegeben. Das Segensgebet am Schluss sei der Gemeinde und den beiden Männern in besonderer Weise gewidmet gewesen, erklärte Schießler gegenüber der tz.

Gegenüber der dpa hatte er gesagt, er habe die Ringe so gesegnet, «wie ich auch schon einen Hund gesegnet habe oder ein Auto». Man habe in der Kirche nichts getan, was nicht erlaubt sei.

Werbung

Offiziell verbietet die katholische Kirche die Eheschliessung von Schwulen und Lesben und auch die Segnung ihrer Partnerschaften. Aber es wird immer wieder darüber diskutiert, sich gleichgeschlechtlichen Paaren zu öffnen (MANNSCHAFT berichtete). In konservativen katholischen Foren jedenfalls sorgte die Ring-Segnung für Ärger.

Die Gewalttätigkeit des Redens kenne ich aus meiner Jugend nicht

Pfarrer Schießler zeigt sich über die Anfeindungen in Internetforen erschrocken. «Die Gewalttätigkeit des Denkens und des Redens kenne ich aus meiner Jugend nicht», sagte er.

Wie katholisch.de kürzlich berichtete, habe Schießler, der auch geschiedene Paare segnet. eigens jemanden angestellt, der sich mit Shitstorms befasse und die Hassmails sortiere.

Coming-out bei Feuerherz: Matt Stoffers ist schwul

Und was die Homosexualität von Schlagerstars betrifft: Während Tony Holiday etwa noch heimlich schwul sein musste und daran zugrunde ging, dürfen schwule Sänger heute zur besten Sendezeit in der ARD ihrem Liebsten Heiratsanträge machen (MANNSCHAFT berichtete).

Werbung

lesbische Sichtbarkeit

Der erste Hessische Preis für Lesbische Sichtbarkeit geht an …

Eheöffnung in Bern

Ungeduldiges Warten auf die Eheöffnung in Bern