in ,

Von Syrien nach Südafrika – Wenn sich die Welt neu formt

Adnan Al Mousellis Flucht von Syrien nach Südafrika

adnan südafrika syrien krieg
Gutes Essen, Musik und ein schönes Nickerchen sind für Adnan Al Mouselli unverzichtbar (Bild: Pascal Triponez).

Nach Jahren geprägt von Krieg und Missbrauch, würdigt Adnan Al Mouselli die schönen Dinge im Leben, mögen sie noch so klein und vermeintlich unbedeutend sein. Der 27-jährige Syrer wohnt derzeit in Südafrika, hat Innenarchitektur studiert und ist als Model tätig. Ein Gespräch über die Gratwanderung zwischen Selbstbehauptung und bedingungsloser Liebe zur Familie.

Adnan, mach ein bisschen Werbung für Kapstadt.
Der Strand und die Berge machen Kapstadt zu einem der schönsten Orte auf diesem Planeten. Das Wetter ist fast immer gut zum Surfen und für andere Aktivitäten im Freien. Es ist wirklich hervorragend hier.

Liebe zeigen

Zeig uns ein bisschen Liebe!

Jetzt alle Artikel auf MANNSCHAFT.com lesen: Für diesen Artikel benötigst du ein Digital-Abo, zu finden in unserem Abo-Shop.

Hast du bereits ein Abo? Hier geht's lang zum Log-in.

Abonnent*innen der Print-Ausgabe können ihr Digital-Abo kostenlos freischalten: Deine Mailadresse ist hinterlegt, du bekommst mit Neues Passwort anfordern dein Passwort. Melde dich bitte bei kontakt (at) mannschaft.com falls deine Mailadresse nicht hinterlegt ist.

Wird Strasse nach schwulem Nazi-Jäger Fritz Bauer benannt?

lgbtiq-flüchtlinge

IS und syrische Beamte vergewaltigen und quälen LGBTIQ