in

«Grantchester» – Priester, bleib bei deinem Leisten!

Die ersten vier Staffeln gibt es bereits zum Streamen

Grantchester
Bild: Screenshot Youtube

DVD-Tipp: «Grantchester» spielt im England der 1950er Jahre. Neben Themen wie der Nachkriegszeit behandelt die Serie auch die Rolle der Frau sowie Homosexualität. Bislang sind vier Staffeln auf deutsch erschienen.

Priester bleib bei deinem Leisten, müsste man im Falle von «Grantchester» eigentlich sagen. Denn in der charmanten britischen Serie versucht sich ein junger Vikar als Hobby-Detektiv und untersucht gemeinsam mit einem befreundeten Inspektor Mordfälle in der kleinen, gleichnamigen Gemeinde. Mit seiner unkonventionellen Art sorgt der Geistliche nicht selten dafür, dass die Ermittlungen eine andere Wendung nehmen und so letztlich zum Erfolg führen.

Grantchester
Vikar Sidney Chambers (James Norton) sorgt für hohe Schauwerte (Foto: itv)

Gespielt wird der schmucke Vikar Sidney Chambers von Schauspieler James Norton, der nicht nur sehr nett anzusehen ist, sondern auch von einigen Medien bereits als neuer Bond-Darsteller gehandelt wird. Der rot-blonde Gottesmann und der bisweilen grummelige Inspektor (Robson Green) ergänzen sich hervorragend und so macht der sehr gute Cast denn auch einen Grossteil des besonderen Charmes dieser ITV-Produktion («Downton Abbey») aus.

Werbung

Die Serie basiert auf der bekannten Sidney Chambers-Buchreihe von Autor James Runcie und umfasst bislang vier Staffeln. Angesiedelt in den Fünfziger Jahren in der Gegend rund um Cambridge, ist auch der zurückliegende Zweite Weltkrieg ein Thema, das den Dorfbewohnern noch immer durch die Köpfe geht.

Darüber hinaus verhandelt «Grantchester» auch Themen wie die Rolle der Frau in den Nachkriegsjahren oder Homosexualität. Damit Sidney seiner Detektivarbeit nachgehen kann, wird ihm der schwule Vikar Leonard Finch (Al Weaver) zur Seite gestellt, der im Zwiespalt zwischen seinen Gefühlen und seinem Glauben steht. Ein Konflikt, der durch die geheime Beziehung mit dem Fotografen Daniel noch verstärkt wird.

Überhaupt lässt die Serie ihren Figuren viel Raum zur Charakterentwicklung, weshalb diese auch nicht so schablonenhaft wie in vielen anderen Krimiserien erscheinen. Bisher sind vier von sechs Staffeln in der deutschen Synchronisation auf diversen Streamingplattformen erschienen. Die beiden ersten Staffeln von «Grantchester» sind auch auf DVD erhältlich.

Werbung

Weitere Filme und Serien mit queeren Charakteren haben wir übrigens hier und hier zusammengestellt. Queere Serien, Filme und Bücher stellen wir auch in der Print-Ausgabe der MANNSCHAFT vor. Hier geht es zum Abo.

Werbung

Paragraf 175

«Schattenseite des Regenbogens»: Mahnmal für die Opfer des §175

penis duenn spargel

Dr. Gay – Mein Penis ist zu dünn