in ,

Polens Konsulat in Edinburgh mit Regenbogenfahnen geschmückt

Die Solidaritätsaktion kam von einem ausgewanderten Polen

Regenbogenfahnen
Regenbogenfahnen am polnischen Konsulat (Foto: Mariuzs Chyzynski)

In einer Woche finden in Polen Präsidentschaftswahlen statt. Amtsinhaber Duda, der den homofeindlichen Kurs der nationalkonservativen Regierungspartei PiS stützt, führt in den Umfragen - kommt aber nur auf rund 40 %. Derweil wurde das Generalkonsulat in Schottland für ein paar Stunden mit Regenbogenfahnen geschmückt.

Mariusz Chyzynski hat seine Heimat Polen vor 15 Jahren verlassen und lebt jetzt in Edinburgh. Dort verteilte er am Dienstag Regenbogenflaggen am polnischen Generalkonsulat.

Liebe zeigen

Zeig uns ein bisschen Liebe!

Jetzt alle Artikel auf MANNSCHAFT.com lesen: Für diesen Artikel benötigst du ein Digital-Abo, zu finden in unserem Abo-Shop.

Hast du bereits ein Abo? Hier geht's lang zum Log-in.

Abonnent*innen der Print-Ausgabe können ihr Digital-Abo kostenlos freischalten: Deine Mailadresse ist hinterlegt, du bekommst mit Neues Passwort anfordern dein Passwort. Melde dich bitte bei kontakt (at) mannschaft.com falls deine Mailadresse nicht hinterlegt ist.
Heaven

Back in Heaven – Schweizer Clubs öffnen wieder

Hassgewalt in Berlin

Zwei Schwule in Berlin beleidigt und geschlagen