Katholische Zeitung wollte Aeschbacher wegen Sexualität kippen

Das Katholische Sonntagsblatt entschied sich zuerst gegen die Veröffentlichung eines Interviews mit Kurt Aeschbacher, da der Moderator ein «bekennender Homosexueller» sei und einen Teil der Leserschaft «sicher verstören» wird. Weiterlesen