in ,

Schwule Liebe ist gar nicht so einfach zu erklären

Um das Phänomen Homosexualität ranken sich zahlreiche Erklärungsversuche

Homosexualität erklären
Foto: AdobeStock
Forscher*innen aus Massachusetts fanden heraus: Es gibt kein einzelnes «Schwulen-Gen», das unser Begehren steuert. Wir blicken auf ausgewählte Studien und Theorien.
Liebe zeigen

Zeig uns ein bisschen Liebe!

Jetzt alle Artikel auf MANNSCHAFT.com lesen: Für diesen Artikel benötigst du ein Digital-Abo, zu finden in unserem Abo-Shop.

Hast du bereits ein Abo? Hier geht's lang zum Log-in.

Abonnent*innen der Print-Ausgabe können ihr Digital-Abo kostenlos freischalten: Melde dich bei Fragen bitte bei kontakt (at) mannschaft.com.
Vereinigungsstatus der LSU

CDU vertröstet Schwule und Lesben – weiter keine Anerkennung

schwuler Landwirt

«Bis vor zwei Jahren habe ich ein Doppelleben geführt»