in

Wasserspringer Tom Daley liebt einen Mann

Bislang dementierte der Wasserspringer und Mädchenschwarm Tom Daley Gerüchte um seine Homosexualität. Heute Montag, 2. Dezember, gab der Brite in einem knapp fünfminütigen Video zu, dass er in einen Mann verliebt ist.

Tom Daley kurz nach Bekanntgabe seiner Bronzemedaille an den Olympischen Spielen 2012 in London. (© JP)
Tom Daley kurz nach Bekanntgabe seiner Bronzemedaille an den Olympischen Spielen 2012 in London. (© JP)
„Im Frühling hat sich mein Leben entscheidend verändert“, sagt Daley. „Ich habe jemanden getroffen, der mich glücklich gemacht hat und mir Sicherheit gibt. Dieser jemand ist ein Mann.“

Als jüngster Wasserspringer aller Zeiten holte sich Daley 2009 als 15-Jähriger in Rom den Weltmeistertitel. Drei Jahre später holte er an den Olympischen Spielen in London Bronze. Ebenfalls Bronze erhielt Daley im „World’s Sexiest Man“-Ranking vom britischen Schwulenmagazin Attitude.

Werbung


Ob er nun schwul oder bisexuell ist, liess Daley offen. Wohl in der Hoffnung, seine weiblichen Fans nicht zu verlieren fügte er im Video zu: „Natürlich stehe ich weiterhin auf Mädchen, aber momentan treffe ich einen Jungen, und ich könnte nicht glücklicher sein. Ich bin froh, dass ich das loswerden konnte.“


Werbung

The xx empört über Musik-Missbrauch

GLP lanciert Initiativen zur Öffnung der Ehe