in

Dr. Gay – Wie ansteckend ist fremdes Sperma auf der Eichel?

Fragen? Sorgen? Das Expertenteam von «Dr. Gay» ist für dich da

Eichel Sperma
Bild: iStockphoto

Lieber Dr. Gay, auf deiner Website ist immer wieder zu lesen, dass vereinzelte Spermaspritzer auf dem Schwanz kein HIV-Risiko darstellen. Aber was bedeutet das? Bei mir kam beim gegenseitigen Wichsen ein fetter Klecks drauf. Es wurde zwar nicht damit weiter gewichst, aber so die Hälfte meiner Eichel war voll. Ich habe das Sperma ungefähr nach einer halben Minute entfernt. Ist das immer noch kein Risiko? Kann es so zu einer Ansteckung mit HIV kommen? Kevin (24)

Hallo Kevin, wenn fremdes Sperma auf den Schwanz und die Eichel kommt, kann es zu Kontakt mit einer Schleimhaut kommen. Aus diesem Grund ist ein HIV-Risiko nicht gänzlich auszugeschliessen, es ist aber in der Regel klein.

Die unglaubliche Lebensgeschichte von Dr. Ruth kommt ins Kino!

Wie hoch das tatsächliche Risiko ist, hängt stark davon ab, wie viel Sperma im Spiel war, wie lange es mit der Schleimhaut in Kontakt kam oder ob es einmassiert wurde. Eine Risikoeinschätzung aufgrund der Menge von Sperma zu machen, ist allerdings nicht möglich.

Werbung

Ebenfalls wichtig ist auch die Anzahl der Viren im Sperma eines HIV-positiven Mannes (die sogenannte Viruslast):

Wenn sich jemand erst vor Kurzem angesteckt hat, ist er in der Primoinfektionsphase und seine Viruslast ist sehr hoch – so wäre auch das Ansteckungsrisiko höher. Wenn er andererseits unter erfolgreicher antiretroviraler Therapie steht, ist seine Viruslast soweit unterdrückt (nicht mehr nachweisbar), dass eine Ansteckung nicht möglich ist.

Es gibt übrigens weltweit kaum Fälle, die eine HIV-Infektion über Sperma auf dem Schwanz belegen. Bedenke einfach, dass fremdes Sperma nicht bewusst als Gleit- oder Wichsmittel verwendet werden soll. Dann gilt gegenseitiges Wichsen nach wie vor als eine der sichersten Sexpraktiken. Ein zufälliger Spritzer auf den Schwanz ändert daran nicht viel.

Werbung

Alles Gute wünscht dir Dr. Gay.


Hast du Fragen zu Beziehung, Sex, Drogen oder anderem? Das Expertenteam von «Dr. Gay» ist für dich da. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch

schwule Landwirte

«Mal ehrlich: Wer rollt nicht gerne im Heu herum?»

schwules Paar

Zwei schwule Männer beleidigt und geschlagen