in

Gewinne Tickets für den Livetalk zur «Telearena» von 1978

Wir verlosen gemeinsam mit der Zürcher Kantonalbank 3×2 Tickets für den Livetalk

Telearena 1978
Bild: Screenshot von der «Telearena» 1978

Unter dem Motto «Verzaubert – Queere Lebensgeschichten» findet am Dienstag, 29.10.2019 im Kaufleuten in Zürich ein Livetalk zur «Telearena»von 1978 statt. Wir verlosen 3×2 Tickets!

Am 12. April 1978 befasste sich die Schweizer Öffentlichkeit zum ersten Mal mit der Diskriminierung von homo- und bisexuellen Menschen. Das Schweizer Fernsehen wagte sich damals zur Hauptsendezeit ans Thema Homosexualität und führte eine angeregte Diskussionsrunde in der «Telearena».

Dass der Abend aus dem Ruder lief ist kein Geheimnis. Einer Gruppe wütender Homosexueller standen Konservative und Ewiggestrige gegenüber — die Stimmung war unversöhnlich. Auch in den Medien schlug die Sendung hohe Wellen. Für eine Zeit lang beschäftigte sich die Schweizer Bevölkerung öffentlich mit dem Thema Homosexualität.

Telearena 1978

War die «Telearena» von 1978 über Homosexualität also ein gescheitertes Experiment oder doch eher ein Meilenstein der LGBTIQ-Emanzipation? Darüber lässt sich diskutieren und genau das ist das Programm des Livetalks, initiiert von der Zürcher Kantonalbank. Das Kaufleuten zeigt Ausschnitte aus der damaligen Sendung und Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sprechen über die Auswirkungen derer Ausstrahlung.

Die Moderation für die erste Ausgabe der neuen Talk-Reihe «Verzaubert – Queere Lebensgeschichten» übernimmt Andreas Bühlmann, Festivalleiter des Pink Apple Filmfestivals. Tür- und Kassenöffnung ist um 19.00 Uhr. Tickets können aber auch im Vorverkauf reserviert werden. Beginn des Livetalks ist um 20.00 Uhr

Die Verlosung wurde beendet.

jonathan van ness

Jonathan van Ness über seine HIV-Diagnose und Missbrauch

RuPaul

Noch mehr Emmys für «RuPaul’s Drag Race»