in

Umfrage zu Körperidealen bei schwulen und bisexuellen Männern

Ausserdem suchen wir selbstbewusste Männer für ein Fotoshooting in Berlin!

bodyshaming
Bild: iStockphoto

Setzen dich schwule Körperideale und Bodyshaming unter Druck? Fühlst du dich in deinem Körper wohl? Mach mit bei unserer Umfrage!

«Wenn es jemand nicht schön findet, soll er in die andere Richtung gucken», sagte Claus Fleissner letztes Jahr im Interview. Das Plus-size-Model fühlt sich wohl in seiner Haut und zeigt sich auch gerne. «Auch wenn ich einen dicken Bauch habe, kann ich verrückte Sachen anziehen»

Doch nicht alle sind so selbstbewusst wie Fleissner. In der Community geistern zudem ziemlich hartknäckige Körperideale herum, wenn es um den begehrenswerten Mann geht: durchtrainiert, Haare an den richtigen Stellen, eine makellose Haut. Veranschaulicht wird dieses Körperdiktat durch das Mosaik gestählter Oberkörper im Feed der berüchtigten Datingapps.

Werbung

Es liegt auf der Hand, dass nicht alle Personen in der Community diesen Idealen entsprechen. Redakteur Martin Busse möchte herausfinden, wie schwule und bisexuelle Männer über diese Ideale sprechen und wie sie über ihren eigenen Körper denken.

Mach mit bei unserer grossen Umfrage zu Bodyshaming und schwulen Körperidealen. Die zehn Fragen sind in weniger als zehn Minuten beantwortet, deine Identität bleibt dabei anonym (IP-Adressen werden nicht gespeichert). Eine Auswertung der Umfrage erfolgt in unserer Dezember-Augsabe.

– Die Umfrage wurde beendet –

Werbung

Selbstbewusste Männer in Berlin gesucht!
Männer, aufgepasst! Habt ihr die ewig schlanken, durchtrainierten Körper im World Wide Web und der Werbung satt? Dass Schönheit auch anders geht, wollen die fantastische Fotografin Susi Erler (www.susanneerler.com) und Martin Busse unter Beweis stellen. Dafür suchen sie vier Freiwillige, die nicht den gängigen Schönheitsidealen entsprechen und sich bei einem Shooting in Unterwäsche ablichten lassen würden. Termin ist der 13.10. (in Berlin). Die Bilder werden Teil eines Artikels zum Thema Bodyshaming sein und im Mannschaft Magazin erscheinen. Wer Lust hat, meldet sich gern per Mail an martin (at) mannschaft.com.

Zurich Pride Vollbeflaggung

Jedes Jahr Vollbeflaggung zur Zurich Pride

LGBTIQ Marketing

«Logos in Regenbogenfarben sind nicht nachhaltig»