in

Dr. Gay – Besteht bei Sportverletzungen eine Ansteckungsgefahr?

Fragen? Sorgen? Das Expertenteam von «Dr. Gay» ist für dich da

Sport Ansteckungsgefahr
Bild: iStockphoto

Lieber Dr. Gay, ich mache Selbstverteidigung in einem schwulen Sportverein. Dabei kann es manchmal zu Verletzungen kommen. Wie hoch ist das Risiko, sich so mit HIV oder Hepatitis C anzustecken? Basti (30)

Hallo Basti, HIV und Hepatitis C übertragen sich nicht in Alltagssituationen, sondern über sexuelle Kontakte beziehungsweise dem Teilen von Drogenutensilien. Leichte Verletzungen, so wie du sie beschreibst, sind bezüglich HIV unbedenklich.

Werbung

Hepatitis C ist um ein Vielfaches infektiöser als HIV, darum läge dort eine Ansteckung auf diesem Weg im theoretischen Bereich des Möglichen. Durch die üblichen Hygiene- und Vorsichtsmassnahmen lässt sich aber dieses theoretische Risiko so weit minimieren, dass du dir keine Sorgen darüber zu machen brauchst.

Eine hundertprozentige Sicherheit findest du in keiner Lebenssituation.

Alles Gute wünscht dir Dr. Gay.

Werbung


Hast du Fragen zu Beziehung, Sex, Drogen oder anderem? Das Expertenteam von «Dr. Gay» ist für dich da. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch

RB Leipzig

Fussball für Vielfalt – RB Leipzig unterzeichnet Erklärung

gaystarnews

GayStarNews.com stellt den Betrieb ein