in

«Das Traumschiff»: Coming-out auf hoher See!

Diesmal geht es mit dem ZDF-Klassiker nach Sambia

Traumschiff
Nach der Aussprache mit seiner Mutter June (Sabine Postel, M.) kann Sam (Tim Morten Uhlenbrock, l.) Ben (François Goeske, r.) endlich offiziell anschmachten ZDF/Dirk Bartling)

Kapitän Sascha Hehn ist weg, sein Nachfolger Florian Silbereisen noch nicht da. Der nimmt erst Weihnachten und Neujahr Kurs auf die Karibik und Kolumbien. Dafür wartet die neue Folge in der «Traumschiff»-Reihe mit einer schwulen Lovestory auf.

Unter dem Kommando des Ersten Offiziers Martin Grimm steuert «Das Traumschiff» den Süden Afrikas an. An Bord sind unter anderem die beiden Freundinnen Alice und Judith. Bei einem Tanzwettbewerb von Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle (Harald Schmidt) verliebt sich Alice in ihren attraktiven Tanzpartner Sam (Tim Morten Uhlenbrock).

Oskar Schifferle (Harald Schmidt, r.) hat einen Tanzwettbewerb ins Leben gerufen. Alice (Leonie Rainer, l.) ist sofort begeistert, auch von Sam (Tim Morten Uhlenbrock, M.)(Foto: ZDF / Dirk Bartling).

Als er sie spontan in das Hotel seiner Mutter June (Sabine Postel) einlädt, ist Alice sofort Feuer und Flamme. Doch sie hat bei Sam keine Chance: Der ist heimlich schwul und hat ein Auge auf Ben (François Goeske, r.) geworfen.

Werbung

Wie gesagt, es geht nach Sambia: Als schwuler Mann hat man dort schlechte Karten. «Sambische Vorstellungen zur Sexualmoral unterscheiden sich teilweise deutlich von den in Europa vorherrschenden», warnt das Auswärtige Amt in Berlin.

«Homosexuelle Handlungen (sog. «widernatürliche Sexualpraktiken») können mit Haftstrafen von 15 Jahren bis lebenslänglich und Zwangsarbeit geahndet werden. Prostitution und der Besitz von pornographischen Materialien sind strafbar.» Sambia liegt nordöstlich von Namibia, wo Aktivist*innen hoffen, dass endlich die noch aus der Kolonialzeit stammenden Gesetze abgeschafft werden, die Sex zwischen Männern verbieten.

Neben Daniel Morgenroth und der «Traumschiff»Crew um Barbara Wussow, Nick Wilder und Harald Schmidt sind in weiteren Rollen unter anderen Gaby Dohm, Caroline Maria Frier, Dirk Borchardt, Sabine Postel, Peter Sattmann zu sehen. Regie führte Torsten Wacker nach dem Drehbuch von Barbara Engelke.

Christoff liebt Ritchie – Gänsehaut-Antrag beim «Schlagerboom»

«Das Traumschiff: Sambia» ist an Ostersonntag, 21. April 2019, 20.15 Uhr, im ZDF zu sehen und bereits seit Samstag in der ZDFmediathek abrufbar.

LGBTIQ Verfolgerstaaten

«Staaten, die LGBTIQ verfolgen, sind keine akzeptablen Gastgeber»

Eurovision Song Contest

«Beim Sieg von Dana International sprang ich vor Freude auf und ab«