in

Zwei Plätze zu vergeben für Mountainbiking und Yoga im Himalaya

Spontane Männer gesucht für Aktivurlaub vom 13. bis 27. April

An der Reise nehmen maximal zwölf Männer teil. (Bild: Pink Alpine)

Bist du spontan? Bist du gerne auf dem Mountainbike unterwegs und liebst Yoga? In Zusammenarbeit mit Pink Alpine verschenken wir zwei Plätze auf einer Reise durch den Himalaya vom 13. bis 27. April 2019. Die An- und Abreise nach Kathmandu ist Sache der Teilnehmer.

Bringst du ein bisschen Abenteuerlust mit und bist du gerne draussen unterwegs? Dann ist dieses Trekking am Fuss des Himalayas genau das richtige für dich.

Gemeinsam mit Pink Alpine – einem Outdoorsportanbieter für schwule und bisexuelle Männer – verschenken wir zwei Plätze auf der Mountainbike- und Yoga-Reise durch Nepal. Die Reise findet schon bald statt, vom 13. bis 27. April 2019.

Werbung

In diesem Angebot inbegriffen sind unter anderem die Übernachtungen in Nepal mit Vollpension, die Inlandflüge, die Reiseleitung sowie den Rundflug zum Mount Everest. Auch die Ausgaben für das Mountainbiking und Yoga sind gedeckt. Dafür musst du alles nicht bezahlen.

Den Hin- und Rückflug nach Kathmandu müsstest du und dein Reisepartner selbst übernehmen, gerne wird dir das Team von Pink Alpine beim Organisieren der Flüge behilflich sein. Auch die Spesen vor Ort sind nicht inbegriffen. Pink Alpine rechnet mit Kosten von rund 300 Schweizer Franken (rund 270 Euro) für weitere Verpflegung, Getränke, Einreisevisum und Trinkgelder.

Im Angebot inbegriffen: Ein Rundflug an den Mount Everest. (Bild: Pink Alpine)

Die Anforderungen
Die Tagesetappen auf den Bikes sind aufgrund der Höhenlagen bezüglich Ausdauer und Kreislauf mittelschwer eingestuft. Das Programm wird sehr sorgfältig zusammengestellt, um eine problemlose Akklimatisation zu ermöglichen. Technisch sind die Biketouren als leicht bis mittelschwer eingestuft. Die Tagesetappen sind maximal 40 Km lang. Du bringst Erfahrung in Mountainbiking mit und bist dir gewohnt auch mal auf steinigen und staubigen Trails mehrere Tage nacheinander auf dem Bike zu sein. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Während dem Mountainbike Trekking sind wir zu Gast in Lodges/Teehäuser. Die nepalesischen Wanderhütten, auch bekannt als «Teehäuser», sind einfach aber für unsere Bedürfnisse genau richtig. Die Schlafzimmer sind in der Regel recht einfach und unbeheizt mit Holzbetten und Schaumstoffmatratze. Du brauchst einen Schlafsack. Die Unterkünfte verfügen über gemeinsame Wasch- und Toilettenräume.

Outdoorsport unter Gleichgesinnten ist das Motto von Pink Alpine. (Bild: Pink Alpine)

Interessiert? Melde dich schnell!
Möchtest du an der Reise teilnehmen? Dann bewirb dich – mit oder ohne Reisebegleitung – mit dem untenstehenden Formular bis Montag, 8. April, um die freien Plätze. Mit etwas Glück erhältst du bereits am folgenden Tag eine Zusage.


Sean Hayes als schwuler Spion für neue Netflix-Serie

queer

Unsere Queergida: So wird «cis, weiss, männlich» diffamiert