in

Kunstbehandlung München zeigt «The Male Figure No. 9»

Die Gruppenausstellung eröffnet am Donnerstag

Kunstbehandlung
Marcel Schmude: Mike
Werbung

Die Kunstbehandlung in der Münchner Müllerstraße zeigt in monatlich wechselnden Ausstellungen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst – ab Donnerstag steht der männliche Körper im Fokus.

Die Gruppenausstellung zeigt Arbeiten von Ivo Blanck by Karl Martin, Braty = Ivan & Vasyl Kostenko, Frank Glanz, Guangye, Shinji Horimura, Dirk Klose, Astrid Köhler, Fernando Lopez, Thai Lüdi, Maya Muth, Robert C. Rore, Florian Schenkel, Daniel Marcel Schmude, Christian Sedelmayer, Marina Shkarupa, Sime, Sergey Sovkov, Philipp Tanzer, Kurt Walters u.a.

Madonna und Patti LuPone in der neuen Staffel von «Pose»

Die Münchner Künstler bekommen in dieser Ausstellung Besuch von Kollegen aus aller Welt: Aus dem ehemaligen Ostblock, aus Fernost und auch noch von den Freunden und Nachbarn. «Nach dem Motto: Vielleicht regeln sich die Dinge tatsächlich besser, wenn man sich austauscht – so empfiehlt‘s ja Mutti», heisst es in der launigen Ankündigung der Ausstellung. «Deswegen halten wir’s mal ebenso: Unser am weitesten gereister Gast kommt aus dem geheimnisvollen Reich der Mitte und aquarelliert in allerfeinster chinesischer Tradition so brillant, allerdings eher westliche Motive.»

Werbung

Kostenko Twins: Saint Sebastian

Nicht nur wegen der Städtepartnerschaft München/Kiew zeige man Arbeiten der ukrainischen Zwillinge Ivan & Vasil Kostenko, mit einem Beitrag zum Thema Märtyrer. «Stellen Sie sich vor, Philipp Tanzer hat an schottischen Gestaden einen Jesus in der Pfanne gefunden. Das hat deutlich mehr Kult als die Marienerscheinung auf dem Toastbrot», so der Einladungstext der Galerie.

 

Fernando Lopez: Grishan
Kunstbehandlung
Xiaoxi: Narcissistic Cowboy

Noch viel mehr teils weitgereiste Exponate von einem guten Dutzend weiterer Künstlern und ja, auch von Künstlerinnen sind zu sehen: Gemälde, Aquarelle, Graphik, Skulptur, und auch Fotografie, in dieser Ausstellung traditionell von Daniel M. Schmude, der auch im Rahmen der Ausstellung einen Akt-Zeichenkurs anbietet. Infos hierzu finden sich auf seiner Facebook-Seite.

Umfrage: Über die Hälfte der Grindr-Nutzer glaubt, dort die wahre Liebe zu finden

Die Vernissage findet am Donnerstag, den 28. März ab 20 Uhr in Anwesenheit zumindest einiger der Künstler statt.

Werbung

Öffnungszeiten der Ausstellung: Mo, Di, Do und Fr von 14:00 bis 18:00 Uhr, Samstags von 12:00 bis 18:00 Uhr

kunstbehandlung.com

Hassgewalt in Berlin

Trans Frau bedroht und beleidigt – Berliner Polizei fandet nach Täter

Brunei

Todesstrafe in Brunei droht: Werden Schwule gesteinigt?