in

Dr. Gay – Gesundheitliche Gefahr, wenn ich Cockring täglich trage?

Fragen? Sorgen? Das Expertenteam von «Dr. Gay» ist für dich da

Cockring
Bild: iStockphoto

Lieber Dr. Gay,
ich trage 24 Stunden am Tag einen engen Cockring. Kann das auf Dauer schädlich sein? Schmerzen habe ich keine und die Hoden sind auch nicht geschwollen. Kurt (49)

Hallo Kurt, ein sogenannter Cockring (Penisring) behindert den Blutrückfluss vom Penis in den Körper und dient in erster Linie dazu, eine längere und härtere Erektion zu erreichen. Solange du keine Schmerzen hast, kein zu langer Blutstau entsteht oder die Hoden nicht geschwollen sind, sehe ich keine Probleme. Du merkst selber, wenn er zu lange dran ist oder zu eng wird.

Werbung


Neue Kampagne: Grindr soll «Kindr» werden

Zum Ausgleich wäre es vielleicht gut, wenn du ihn auch mal abziehst (z.B. beim Schlafen). Bei gleichzeitigem Konsum von Potenzmitteln solltest du allerdings vorsichtig sein. Ein dadurch ausgelöster Blutstau kann die Gefässe im Penis bleibend schädigen, wenn er zu lange dauert. Benutze im Zweifelsfall einen Cockring mit Druckknopfverschluss oder aus dehnbarem Silikon.

Alles Gute, Dr. Gay


Hast du Fragen zu Beziehung, Sex, Drogen oder anderem? Das fachkundige Team von «Dr. Gay» ist für dich da. Hier kannst du deine Frage stellen: www.drgay.ch

Weitere Fragen rund um Sex, Beziehung und Liebe findest du hier!

Aktiv und draussen – Reisen unter Gleichgesinnten

Stolperstein

Landkreis Göppingen: Erster Stolperstein für schwules Nazi-Opfer