«Hexenjagd» auf homosexuelle Soldaten in Südkorea

Drei Männer, die in der Marine dienen, werden derzeit wegen homosexueller Aktivitäten vernommen. Ihnen drohen bis zu zwei Jahre Gefängnis nach dem umstrittenen «Sodomie-Gesetz» des südkoreanischen Militärs. Weiterlesen